Putins Rede – es wird ernst

Vladimir Putin hielt gestern eine Rede vor der versammelten Duma. Mit seiner Rede stellte er viele Dinge klar. Die Halbinsel Krim sei für Russland heilig. Das dort stattgefundene Referendum sei rechtsgültig und die Abspaltung der Krim sei genauso mit dem Völkerrecht vereinbar wie die Abspaltung des Kosovos von Serbien. Oder müssen Menschen sterben damit kein Völkerrecht gebrochen wird? Die Krim-Tataren müssen rehabilitiert werden, ukrainisch, russisch und krim-tatarisch sollen Amtssprachen auf der Krim werden. Die Krim wird in die russische Föderation aufgenommen. Soweit seine klaren, unmissverständlichen Aussagen zur Krim.

 

Zur Ukraine selbst äußerste er sich ebenso unmissverständlich. Die Demonstrationen auf dem Maidan waren richtig, sie wurden aber von rechtsradikalen und von außen gesponserten Kräften dazu genutzt um die Regierung zu stürzen. Der Westen habe mit seiner Einmischung in Kiev unprofessionell und verantwortungslos gehandelt, gerade so, als wäre ihm die Konsequenzen nicht bewusst gewesen. Die an die Macht gekommene Übergangsregierung sei nun von den Erben Banderas unterwandert und wird von Russland nicht anerkannt. Nur das ukrainische Volk selbst kann nun für Ordnung sorgen. Russland will keine Spaltung der Ukraine, unabhängig kann die Ukraine aber nur unter Russland sein.

Mit diesen Aussagen macht Putin deutlich, die Krim wird russisch und sie wird russisch bleiben. Er erhebt, zumindest bisher, keinen Anspruch auf weitere Teile der Ukraine.

Nach diesen Aussagen ging Putin auf die Entwicklung Russlands in den letzten 25 Jahren ein. Russland konnte sich aufgrund seiner Schwäche nach dem Zerfall der UDSSR nicht gegen die Entwicklungen auf der Welt zur Wehr setzen. Diese Entwicklungen führten zu einer unipolaren Welt. Russland ließ sich berauben und an allen Fronten zurückdrängen. Das Versprechen, auf eine Nato-Ost-Erweiterung zu verzichten, wurde gebrochen. Für Russland sei nun mit der Ukraine eine rote Linie überschritten. Der Leitspruch des Westens – wer nicht für uns ist, ist gegen uns – hat ausgedient. Soweit Putin.

Und ab hier wird es ernst. Der Standpunkt Putins ist klar, die Krim wird und bleibt russisch, sollten pro-russische Bevölkerungsteile in der Ukraine bedroht werden, wird Russland diese schützen. Auch wird sich Russland ab jetzt in keiner Beziehung mehr zurückdrängen lassen und auf Sanktionen entsprechend reagieren. Dass sich Sanktionen Russlands gegen die westliche Welt für diese als katastrophaler herausstellen werden als Sanktionen der westlichen Welt gegen Russland, ist unbestritten. Dennoch wird die westliche Welt diesen Weg einschlagen und damit für eine Eskalation der sowieso schon sehr angespannten Lage sorgen.

Die Gründe für diese Handlungsweise sind leicht zu erklären. Die Welt wird zum größten Teil von den USA beherrscht. Seit Jahrzehnten eine Politik der Expansion betreibend, finanziell und wirtschaftlich in marodem Zustand und deshalb vom Zerfall bedroht, gilt es für sie, ihre Macht auf den ganzen Planeten auszudehnen. Die Europäische Union steckt in einem Zwiespalt. Ebenfalls vom Zerfall bedroht, stellt Russland einen wichtigen Handelspartner für sie dar und sie ist alles andere als unabhängig von russischen Gaslieferungen. Doch die Europäische Union steht unter der Knute der USA und europäische Politiker scheinen ihren Amtseid auf die USA und nicht auf die Europäische Union geschworen zu haben. Wie sehr Europa auch versuchen wird, sich aus dieser Situation herauszuwinden, es wird nicht gelingen. Die USA bestimmen den Kurs. Dieser Kurs wird vor allem von „Die Grünen“, die einen geradezu unglaublichen Wandel hin zu Kriegshetzern und Speichelleckern der USA vollzogen haben und sich im Augenblick aufgrund ihrer grenzenlosen Dummheit in jeder Talkshow selbst disqualifizieren, unterstützt werden.

Die kommenden Ereignisse sind also vorbestimmt. Die USA und die EU werden mit sich verschärfenden Sanktionen für eine Eskalation sorgen. Sie beabsichtigen nicht, Gespräche auf Augenhöhe mit Russland zu führen. Deshalb werden sie als Voraussetzung für solche Gespräche mit Russland Bedingungen stellen, die Russland nicht erfüllen kann. Sie werden weiterhin alles daran setzen, um Russland zu Reaktionen innerhalb der Ukraine, notfalls auch anderswo, zu zwingen. Ziel ist es, Russland mit Hilfe der gesteuerten Medien als verbrecherische Diktatur in die Köpfe der leicht beeinflussbaren westlichen Bevölkerung einzumeißeln. Ziel ist es, Russland in die Knie zu zwingen. Ziel ist es, nachdem der erste Versuch nach dem Zerfall der UDSSR fehlschlug, nun endliche die Ressourcen Russlands zu erbeuten.

 

Die Fronten sind verhärtet. Russland wird keinen Schritt mehr zurück weichen, die USA - wollen sie ihrem Imperium nicht einem vorzeitigen Zusammenbruch bescheren - ebenfalls nicht. Eine Konfrontation ist, sollte nicht eines der von mir obligatorisch herbeigebeteten Wunder geschehen, unvermeidlich. Europa wurde aus vielerlei Gründen als Schlachtfeld auserkoren.

 

 

PS: Um zu erfahren, warum eine derartige Konfrontation nicht unerwünscht ist, bitte ich neue Leser Dorflings, ein wenig in schon älteren Beitragen zu stöbern.

Und zum zigsten Mal, ich bin kein Fan Russlands, doch objektiv betrachtet ist klar erkennbar, wer in den letzten Jahrzehnten eine aggressive Expansionspolitik betrieb und wessen Ziel es war, die Hoheit über die Ressourcen der Erde zu erlangen.

 

 

Meine Meinung entspringt meinem Gehirn. Da ich mein Gehirn nicht verleihe, muss auch niemand meiner Meinung sein.


Kommentare   

 
+135 # Jeserich 2014-03-19 01:50
Hier noch als Ergänzung:


http://www.informationclearinghouse.info/article37986.htm

Die russische Haltung dieser historischen Handlung empfinde ich geradezu als wohltuend im Vergleich zu dem westlichen Gehabe, bzw. dessen Täuschgungsmanöver.

Danke für den Artikel.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+51 # Capt. Jacob 2014-03-19 09:13
Empfehle das Buch oder Film (im ORF): Economic Hit Man. Dann wisst ihr Bescheid!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+137 # Mark Nu 2014-03-19 09:49
Einfach ekelerregend wie die Mainstream-Medien über die Ukraine berichten.
Wer braucht noch die Mainstream-Medien?
Früher hat man sich im Westen über die Presse der DDR amüsiert, die zum Teil extreme Propaganda betrieb.
Und heute? Und wir?
Wir werden ganz offen belogen - die Mainstream-Medien geben sich nicht einmal mehr Mühe, die Lügen zu schminken.
Und trotzdem werden die etablierten Parteien und damit das verlogene System, wieder und wieder gewählt.
Ich gebe zu, die Menschen nicht im Ansatz zu verstehen!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+38 # M. Georg Dieling 2014-03-19 11:25
lieber Mark,
es ist doch sehr leicht das Verhalten zu verstehen.
Lügen, Eigendünkel, Konsumablenkung, daraus resultierender und anerziehbarer (siehe NS Regime) Verlust des Mitgefühls, des tieferen Hinterfragens (ist auch Zeitfrage im Matrix- Arbeitsprogramm der Moderne) und vor allem der daraus resultierende & gewollte Wandel hin zu Barbarei (diesen gilt es als Vorwand für Kriege und Überwachungsstaat zu verwenden)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+32 # Tyler 2014-03-19 14:18
Sehr geehrter Herr Dieling,

Ich muss an dieser Stelle einfach mal eine Lanze für unsere Ahnen brechen und Sie ob Ihrer defizitären geschichtlichen Ansichten und Kenntnisse auf folgendes hinweisen:

"Lügen, Eigendünkel, Konsumablenkung , daraus resultierender und anerziehbarer (siehe NS Regime) Verlust des Mitgefühls, des tieferen Hinterfragens "

Sie können der damaligen NS-regierung (bzw. Deutschen) vielleicht vieles unterstellen, aber die von Ihnen aufgezählten Eigenschaften gehören sicherlich NICHT dazu. Ganz im Gegenteil! Ich weiß nicht wieso heutzutage Horden von Menschen feststellen, dass vom Westen (d.h. ausgehend von USA, früher war es Großbritannien) gelogen wird wie ein gedrucktes Buch, wenn es um die Ukraine, Syrien, Iran, Afghanistan etc. – aber niemand ist intellektuell (oder durch Umerziehung?) in der Lage, dieses Schema 70 Jahre (und mehr) in die Vergangenheit zu verschieben und festzustellen, DASS ES DAMALS NICHT ANDERS WAR!

Es treibt mir die Tränen in die Augen, solche Ansichten immer und immer wieder zu sehen… Lesen Sie bitte mehr zu der Vergangenheit Ihres eigenen Landes, und Sie werden feststellen, dass es ganz viele Parallelen vom damaligen Deutschen Reich zur derzeitigen Situation der Russen in der Ukraine gibt. Diese „NS-Regime-Zerfleis cherei“ ist das schlimmste, was verdummte Deutsche sich selbst und ihren Volksgenossen antun können, also hören Sie bitte damit auf.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
-8 # M. Georg Dieling 2014-03-20 08:01
Lieber Tyler,

die Tatsache, dass ein Volk sich den Rassismus anerziehen lassen kann, was mgl. ist & war, werden sie doch wohl nicht leugnen. Bsp. der Irak bedroht Sie mit Msssenvernichtungsw affen, Glauben Sie es?, dann stimmen Sie bitte hier für Krieg, und schützen Sie Ihre Familie vor der RIESEN- BEDROHUNG und bekämpfen Sie Ihre nun anerzogene Angst vorm Iraker, vorm Terrorismus.
Eine Aufzählung der Begriffe wie 'Lügen' (bezieht sich auf Massen- Propaganda und Gleichschaltung (siehe ARD)) u. 'Eigendünkel', 'Konsumablenkung' als Phänomene der Moderne, waren nicht gedacht als, aus "defizitären geschichtlichen Ansichten", entwickelter Ableitungsversuch

Gruß denne, & haben Sie bitte Angst, das Böse lauert überall, PUTIN IST HITLER & Alle! PUTIN IST HITLER yes we can?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+6 # Tyler 2014-03-20 10:53
Hallo Herr Dieling,

Was bitte ist Rassismus? In meinen Augen nichts als eine leere Worthuelse.

Es gibt nun einmal verschiedene menschliche Rassen, mit verschiedenen rassischen Eigenschaften - dies sei ohne Wertung gesagt, und vielleicht bespricht man das zunaechst einmal mit einem Zuechter reinrassiger Hunde, der einem sicher gut erklaeren kann, warum die rassischen Eigenschaften verloren gehen, wenn man verschiedene Rassen miteinander vermischt. Warum zahlt man fuer reinrassige Hunde einen wesentlich hoeheren Preis als fuer eine x-beliebige Promenadenmischung?

Vielleicht hinterfragt man auch, warum gerade das juedische Volk - gemaess der vermutlich gaengigen Definition von Rassismus - die eigene Rasse bzw. das eigene Bluit reinhaelt, und somit hochgradig Rassistisch ist?

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/01/06/afrikaner-protestieren-gegen-israelische-internierungs-lager/


Ich verstehe jetzt nicht ganz, was das mit den Massenvernichtungsw affen im Irak zu tun hat. Das war amerikanische Propaganda - die Waffen gab es ja nie.
Genauso wie es das "ach so grausame NS-Regime" der Hunnendeutschen, die angeblich Lampenschirme und Seife aus Juden gemacht haben, niemals gab. Alles Propaganda.

Deswegen hatte ich ja darum gebeten, die Geschichtsschreibun g dahingehend zu hinterfragen, was damals zur Zeit des 3. Reiches Propaganda und was die Wahrheit war.

Die "Weltgemeinschaft" wurde gegen den Irak genauso falsch aufgehetzt wie damals gegen Deutschland, oder jetzt im Falle der Ukraine bzw. Russland. Das hat m.E. aber nur indirekt mit Rasse zu tun und passt auch aufgrund rechtlicher Limitationen nicht hier ins Forum.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
-1 # M. G. Dieling 2014-03-28 18:02
@tyler
es ging um !Anerziehbarkeit! & daraus resultierende Prägungen/Charakter änderung, da Sie aber die in einer allg. gehaltenen Aufzählung erwähnten Bsp. in Bezug setzten und nun wiederum 2. comment(Irak & Angst war weiteres Bsp. für Anerz.), reden wir hier aneinander vorbei. Also evtl. nochmal lesen
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # Jochen 2014-05-16 15:36
Sie haben Recht. man muß unbedingt tiefer eindringen in die Materie. Hier ein weiterer wichtiger Aspekt dazu:

http://www.europaeische-aktion.org/Dokumente/de/Europaeischer-Diskurs/Die-verborgene-Weltdiktatur-des-Rothschild-Imperiums.pdf
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+4 # Ella 2014-04-06 20:56
Herr Dieling, Sie sollten sich vielleicht doch mal mehr mit der deutschen Geschichte beschäftigen.
Als Einstieg empfehle ich Ihnen das Buch "Der Krieg der viele Väter hatte" von Gerd Schultze-Rhonhoff.
Weiter helfen auch die Kriegs-Zitate von Mr. W. Churchill.
"Rassismus" und andere wirksame Schlagworte werden nur von bestimmten Leuten als Aufheizer/Verunglim pfungen genutzt - von Linken, Antifa und Konsorten! Die stehen schließlich auch unter dem STAATSschutz der Terroreinrichtung SHAEFsgesellschaft, anderen bekannt als BRD!
Was heißt z. B. "rechts" oder Rechter?
Unrechter ist eher geläufig, gelle!?

Wieviele Tränen haben Sie schon vergossen über die von 1995 bis 2005 über 7.000 gemeuchelten Deutschen durch Ihre freundlichen Ausländer? Ach das wußten Sie nicht? Dann wissen Sie es jetzt. Was ist mit den Vielen, die sich im "freiesten STAAT(c), der je auf deutschem Boden existierte - O-Ton der von 80% der Wähler bevorzugten Aufseherin im Kriegsgefangenenlag er Alliiertes Kontrollgebiet, Angela Kazmirczak, aka Merkel - ganz schnell in der (ZWANGS-)Psychiatri e wiederfinden? Alternativ in der JVA. Ach das wußten Sie auch nicht? Lesen Sie doch mal den Überleitungsvertrag und SHAEF-Gesetz Nr. 52, Abs. 3. Wünsche entspannte Unterhaltung. Die Gutmenschenfraktion - so besorgt und einfach liebenswert.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+17 # Tyler 2014-03-19 14:19
Teil 2:

Vielleicht als Anfang ein Hinweis auf folgende Lektüre, um ein wenig Verständnis zu schaffen und endlich diese Geschichtslügen über die Deutschen zu beenden.

Charakterwäsche: Die Re-education der Deutschen und ihre bleibenden Auswirkungen
http://www.amazon.de/Charakterw%C3%A4sche-Re-education-Deutschen-bleibenden-Auswirkungen/dp/3902475013/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1395234697&sr=8-1&keywords=charakterwaesche

Verschwiegene Schuld. Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945
http://www.amazon.de/Verschwiegene-Schuld-alliierte-Besatzungspolitik-Deutschland/dp/3932381246/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1395234752&sr=8-1&keywords=verschwiegene+schuld
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+15 # M. Georg Dieling 2014-03-19 11:29
P.S. Empfehle Le Bon's "Psychologie der Massen"
Da unsere Elite ganz genau weiß, was sie damacht & vor allem WIE.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gustave_Le_Bon
http://www.nbc-pfalz.de/pdf/religionen/leBon_Masse.pdf
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+143 # Grossvater 2014-03-19 10:06
Hoffentlich hält Putin durch und befreit uns Deutsche von den Besatzern und der usraelischen Finanzmacht
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+3 # Ella 2014-04-06 21:00
Warum warten die DEUTSCH(c) und Deutschen beständig auf Hilfe von außen?
Selbst wenn, wie geht's dann weiter?
Liegen da konkrete Pläne vor?

Jedes Volk muß sich, der Freiheit beraubt, der Freiheit selbst wieder ERMÄCHTIGEN!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+86 # Romanuss 2014-03-19 10:50
Jetzt gibt es, wie befürchtet, militärische Aktivitäten unter falscher Flagge. Bezahlte faschistische Putschisten der Maidan Bewegung unternehmen wilde Attacken gegen Menschen und Infrastruktur, natürlich in russischen Uniformen, so dass der „friedliebende“ Westen voller Fürsorge und Hilfe den Krieg gegen Russland direkt unterstützt. Übrigens, was nicht nur mir aufgefallen ist: Deutschland scheint wohl seine Vergangenheit vollends vergessen zu haben. Aber: alle Politikdarsteller und Journalisten, die kriegslüstern propagieren, sind registriert und werden irgendwann zur Verantwortung gezogen!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+40 # Orwell 2014-03-19 11:36
Deutschland und seine Vergangenheit?
Mainstreampropaganda um die Menschen ruhig zu halten.
Seid dem 11.09.01 ist Deutschland logistischer Dreh- und Angelpunkt der USA für alle Kriege im nahen und mittleren Ostens. Es sollte kein Krieg mehr von deutschem Boden aus gehen!?
DIe Faschisten in der Ukraine werden von dem Wetsen unterstützt, Juden und andersgläubige werden hier verachtet. Die Frage ist, wo ist der Aufschrei aus Israel !?!?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+8 # ChrisMa 2014-03-19 20:17
Israel wirds recht sein, wenn sie ihre Bevölkerungszahl aus der Ukrainischen Pulle auffüllen. Nichts dürfte der rechten Israels lieber sein als Juden , die fliehen und heim ins Reich kommen als Verstärkung!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+4 # Ella 2014-04-06 21:05
"Juden und andersgläubige werden hier verachtet. Die Frage ist, wo ist der Aufschrei aus Israel !?!?"

Ihr Pseudonym passt nicht sonderlich!
Lesen und verstehen Sie doch mal Henry Ford "The International Jew" - vielleicht wird's dann licht. Alternativ, am besten zusätzlich, die "Protokolle der Unternehmensberater (Weisen) von Zion. Shalömsche...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+18 # Brigitte Müller 2014-03-19 13:56
Und Romanuss ,wenn Sie sich (die Politiker ) in Ihrem Bunker verstecken werden wir sämtliche Eingänge und Ausgänge zubetonieren ,so das sie darin vermodern können.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+6 # werner 2014-03-19 23:28
Ich helfe mit, beim zu betonieren !!!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+40 # Brigitte Müller 2014-03-19 14:04
Warum lassen wir uns das alles gefallen man muß doch eine Regierung die gegen das Wohl der Bevölkerung regiert absetzen können .Es kann doch nicht sein das diese Politiker mit den Menschen machen können was sie wollenim schlimsten Fall in einen Atomkrieg hinein ziehen.Leute laßt uns was unter nehmen bevor es zu spät ist.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+23 # Romanuss 2014-03-19 15:16
Liebe Brigitte Müller, Sie haben ja so Recht, aber NOCH sind wir zu wenig. Aber die Wahrheit wird sich hoffentlich durchsetzen. Und dann gibt es wieder die berühmten Wendehälse, die die Lügen hinterher entweder nicht so gemeint haben wollen oder vom Mainsteam-Medienche f genötigt wurden, amerikanische Kriegs-Propaganda zu verbreiten, weil sie sonst ihren Job verlieren würden. Ich würde gern, zusammen mit Ihnen allen sofort gegen die Kriegstreiberei und Massenverdummung etwas unternehmen. Ich bin mir sicher, dass diese Drecks-Lügen Medien die wahre aufkeimende Volksmeinung, die wahre Sehnsucht nach Frieden kennen aber brutal ignorieren.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+10 # Lienz 2014-03-19 15:31
Brigitte Müller. Es gibt etwas was mann machen kann. Petition unterschreiben ist ein kleiner Anfang.https//:www. openpetition.de/pet ition/bestaetigen/m erkel-fuer-abgesetz t-erklaeren-ueberga ngsregierung-bilden weiter verbreiten.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # Ella 2014-04-06 21:10
Glaube versetzt Berge. Wer sich mit sowas beschäftigt und auch noch UNTERSCHREIBT, erkennt das System an.
"Toll, wir durften unterschreiben." :-*
Und das System interessiert sich dafür soviel wie für den umfallenden Rucksack auf der Zugspitze!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+6 # ernst thälmann 2014-03-19 16:27
Ein alter Spruch lautet: gegen Demokraten helfen nur Granaten
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+14 # Lienz 2014-03-19 15:06
Ich muss Ihnen ja Recht geben,das solche Leute zur Verantwortung gezogen werden müssen.Aber wenn es zu einen großen Krieg kommt, und alle Zeichen stehen schlecht, werden solche Kriegshetzer wenn Europa in Schutt und Asche liegt, warscheinlich auch nicht mehr am Leben sein oder sind rechtzeitig abgehauen. Denn hier wird es Millonen an Toten geben. Und kein Stein wird mehr auf denn anderen sein.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+39 # Bettina Vogel 2014-03-19 11:04
Wir lassen uns nicht nur von den Amis und unter unserer Regierung verscheissern ,nein wir Deutschen sind so blöd, daß uns die Schweine beißen.Wie kommt die mit dem Ossi-Gen manipulierte M e r k el dazu uns zu belügen und sogar der Klitschko fängt an uns aus Machtgründen zu belügen. es lebe die Krim
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+11 # Peter Lehmann 2014-03-19 18:42
Werte Bettina
Die meisten, die dem Ammi in den Allerwrtesten kriechen und sich mit der Bundesdeutschen Presse unkritisch auseinandersetzten haben das Wessi-Gen. Für mich als Ossi ist für Merkel fremdschämen angesagt. Das sollten Sie dann aber auch für ihre in der Überzahl befindlichen Wessis mit dem Ammispeichelleckerg en tun.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Ella 2014-04-06 21:24
Oh - Sie sind "Ossi"? :-)
Woher denn? Schlesien? Preussen? Pommern? Sudetenland? Mähren? Böhmen?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+5 # Markus 2014-03-20 12:37
Ossi und Wessi!
daran sieht man wie einfach die manipulation von menschen ist.
Teile und Herrsche!
Nur mit echter demokratie, also bedingungsloser toleranz anderer meinungen kann eine einigkeit erzielt werden unter den Bürgern. Alice Schwarzer hat gerade ein interview gegeben zur Ukraine.
Ich finde so ziemlich alles was diesse Frau je gemacht hat abstossend. Jedoch muss ich anerkennen das sie bei diesem thema den Nagel auf den kopf trifft.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/krim-krise-alice-schwarzer-ergreift-partei-fuer-putin/9639248.html

Egal wie unterschiedlich unsere meinungen herkunft oder ideologien sind. Wenn wir die Ziele unserer Gesellschafft zusammen deffinieren und zusammen an ihrer umsetzung mitwirken würden wäre der staat machtlos.
Was man dazu sagen muss ist wie sollen 80 millionen deutsche bürger einen konsens bilden? Dafür wären sowas wie politik vereine auf kommunaler ebene nötig um die leute zusammen zu bringen und informationen und ideen zu teilen. Quasi ein alle parteien verein zur politischen Bildung.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Ella 2014-04-06 21:29
Donnerwetter - 80 Mio. "deutsche Bürger"....
1. Gibt es im Alliierten Kontrollgebiet nur Bewohner! S. GG
2. Wo sind dann die 40 Mio. Ausländer abgeblieben?
Den auserwählten Teil lasse ich jetzt mal außen vor.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+5 # Ella 2014-04-06 21:22
Merkel mit "Ossi-Gen"?
Wo bitte liegt Ostdeutschland? 1990 fand lediglich eine Pseudovereinigung mit Mitteldeutschland statt. Wobei die DDR einen Riesenvorteil hat/hatte - sie war/ist ein Staat!
Fr. Kasner, geschiedene Merkel, verpartnerte Sauer ist Jüdin: Aniela Kazmirczak, deren Großvater im WK I gegen die Deutschen kämpfte.
Der Herr Vater, bekannt unter "der Rote Kasner, war auch Jude (wie die Mutter) und als evangelischer Pfarrer tätig.
Warum wird "Angie" gern von B´nai B´rith, ZdJ, und ihren Genossen in Juhusalem so mit Orden und Preisen geehrt, und schwer mit Gold behängt?
Ob sie ihre Aufträge noch besser als Henoch Cohen ausführt?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Ella 2014-04-06 21:39
"sogar der Klitschko fängt an uns aus Machtgründen zu belügen"

Oh - sind das etwa antisemitische Tendenzen? :shock:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+47 # arcos 2014-03-19 11:14
Bedeutend wichtiger als Gas ist Erdöl. Russland ist nämlich – was viele nicht wissen - weltgrösster Exporteur von Erdöl mit einem täglichen Exportvolumen von über 9 Mio. Fass, Saudi-Arabien folgt auf Platz 2. (bitte googeln!) Würde Russland den Export auch nur um 1 Mio. Fass täglich senken, würden die Preise auf dem ohnehin äusserst nervösen Markt locker 20$ oder auch viel mehr pro Fass steigen. Ein Todesstoss für die importabhängigen verschuldeten westlichen Vwirtschaften, die bereits jetzt unter den hohen Erdölpreisen ächzen. Wirtschaftswachstum ade und damit keine Schuldenbegleichung mehr. Russland könnte auch aus dem Petrodollar System aussteigen oder zumindest teilweise. Dies könnte der letzte Sargnagel für die sog. Weltreservewährung US$ sein.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+13 # winni 2014-03-19 16:39
Es macht seinen eigenen Petrorubel auf - es kann die Preise in die Luft treiben, den Iran unangreifbar machen. Den Abzug der Nato aus Afghanistan schwer behindern und zu einem blutigen Fiasko werden lassen.
Erst billiger Rubel - treibt die eigenen produzierende Wirtschaft an - dann Gas nur noch gegen Rubel verkaufen - wer keine Rubel hat - der kann nicht kaufen.

Den Wechselkurs selbst bestimmen über eigene Banken abwickeln und London ausschalten.

Die armen Staaten in der EU werden sich freuen einen neuen reichen Freund zu haben!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+35 # Rafael 2014-03-19 11:19
Merkt auf, ihr selbstherrlichen Trauergestalten von Eintagsherrschern und Berufslügnern, ihr Helfershelfer fremder Gier und Unverstand: Wer Wind sät, wird Sturm ernten!

Gottes Mühlen mahlen langsam, aber ganz entsetzlich fein!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+37 # M. Georg Dieling 2014-03-19 11:20
Danke lieber Peter für den exaktesten Lagebericht im Netz.
Ich sehe es auf keinen Fall anders, auch Putin, Lavrov, Medv.,Morales, Maduro, China seit Jahren daraufhin gewiesen.
Die Zeiten der Globalisierungsstra tegie, Länder mit Schulden zu überhäufen um sie abhängig in Kolonien zu verwandeln, hat ihr Ende gefunden. Und wir kennen aber den Ami, Rüstungslobby- Politiker ala McCain, Psychopaten ala Kiss.,Clinton u. so viel mehr, die heute die entscheidenden Strippen in der Hand haben, wir kennen die Kriegsrhetoriken eines Rasmussen, Zünder wie Klitschko, Jazenjuk u. so viel mehr, dass das Fahrwasser relativ schnell abzuleiten ist.
Ihr M. Georg Dieling
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+32 # Peter Lando 2014-03-19 11:21
sehr besonnen von Putin die Fakten so zu schaffen, dass diese unumkehrbar sind. Die EU und die NATO bauen an einer totalitären Machtstruktur um über alle und über alles zu herschen. Ein jeder sollte dieses Konstrukt nicht mehr unterstützen und alles versuchen um so wenig als möglich dieses Geldsystem benutzen. Das ist die größte Schwachstelle des Westens. Zu diesem Beitrag möchte ich ein Video Link von Michael Rupperts anhängen "Collaps".
http://www.youtube.com/watch?v=_EOyz8yS5cc
Der Plan der Eliten darf nicht aufgehen, sonst haben wir alle keine lebenswerte Zukunft.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+6 # Peter Lando 2014-03-19 11:24
Entschuldigung war der falsche Link aber auch wichtig. Hier der richtige
Michael Rupert
http://www.youtube.com/watch?v=0tx6SjnnHZo
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
-4 # ernst thälmann 2014-03-19 16:24
Es wird für die freien Völker der Welt keinen anderen Weg geben, sich von den zionistischen US Verbrechern zu befreien, als Atomraketen auf New York und Los Angelas, Eurasien und der größte Teil seiner Bevölkerung wird überleben und in der Welt wird Frieden herrschen
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+7 # winni 2014-03-19 16:33
Die Russen laufen in keine Falle und es wird keine militärische Reaktion geben, weil es keine Saktionen geben wird, die Russland in die Knie zwingen kann - wenn Russland seine Option zieht.

http://freigeldpraktiker.de/weltenaufgang/blog/article/die-asynchrone-antwort-aus-russland

Die Frage von Sun Zi wäre - wie erledige ich den Agressor ohne einen Schuss, auf einen Schlag und mit wenig eigenen Opfer?

Wie setze ich diese Aktion, das mir sogar noch nützt und er Agressor nicht wieder zur alten Macht gelangt?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+12 # blaulicht 2014-03-19 18:05
Ich bin schon seit den Kinderschuhen
auf dem Internet.(Alles-sch all-und Rauch)
ist da mein Vorbild.
Und eines habe ich dabei Gelernt es wird
immer Unerträglicher was uns die
sogenannten Mainstreammedien da an faulen
Knochen Präsentiert werden.Meine Wohnung
währe nicht mehr Bewohnbar hätten wir
Geruchsfernsehen.Es giebt nur eine Antwort darauf,sie Ignorieren UNS weil Ihre macht immer noch im Fernsehen gezeigt werden kann.Es wird ausgeblendet,
verdreht,zerstückelt sogar Gefälschte Bilder werden immer wieder gezeigt(BIN LADEN).Mein Fazit ist das die USA Billigend einen Krieg in kauf nimmt,da es
kein Feindbild mehr hat.Wie verzweifelt
oder soll ich sagen Menschenverachtend
ist diese USAISRAEL-Doktrin geworden.
Keine Frage-SIE WOLLEN KRIEG.KRIEG
bedeutet Profit und Land(ÖL,GAS)und
natürlich EGO.Wehe den Besiegten!!!!!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Tommy Rasmussen 2014-03-19 19:18
05.11.2013 – Russland soll bald einflussreicher werden als China und die USA.
http://german.ruvr.ru/2013_12_05/Star-Weissagerin-verspricht-neue-Weltkarte-im-Jahr-2014-7441/
.
ABER:
.
09.02.2014 – Die Zentralbank Russland´s gehört nicht Russland sondern dem Federal Reserve Board(!!!) – Das Zentralbanksystem aus russischer Sicht – Vortrag von Nikolai Starikov (16:33 Min.)
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=umy5eTD8KFk
.
Man schafft eine Situation (These), welche unbefriedigend ist und entwickelt eine Lösung (Antithese), um ein bestimmtes Ziel zu erreichen (Synthese):
.
26.07.2013 – Agenda 21 – Die FIAT ( = “es werde”) Wirtschaftordnung wird durch eine (DIGITALE!!!) CO2- Währung – die dem Einzelnen als “Geld” zugeteilt wird und nur für einen bestimmten Zeitraum gültig ist – abgelöst. Entscheidungen können nicht in Frage gestellt werden. Dies ist bereits durch die “globale Erwärmung” erreicht worden – die Wissenschaft sei indiskutabel!
http://euro-med.dk/?p=30420
.
Wenn es zu Unruhen kommt, so bedeutet das, daß wir das Bedürfnis hatten, sie hervorzurufen, um eine allzu große Einigkeit zu zerstören. Kommt es zu irgend einer Verschwörung, so wird das Haupt derselben niemand anderer sein, als einer unserer treuesten Diener…..
http://euro-med.dk/?p=28242#comments
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Tommy Rasmussen 2014-03-19 19:19
The Wall Street Journal:

29.12.2008 - USA - Ein ehemaliger KGB-Analyst sagt voraus, dass die wirtschaftlichen und demografischen Entwicklung eine politische und soziale Krise in den USA hervorbringen wird. Reichere Staaten werden aus der Union austreten. Soziale Unruhen und Bürgerkrieg folgen. Die USA werden dann entlang ethnischer Linien gespalten, und ausländische Mächte werden eingreifen.
http://s.wsj.net/public/resources/images/P1-AO116_RUSPRO_NS_20081228191715.gif
http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419

29.09.2000 - "Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon.....Stellen Sie sich einmal die Situation vor, in welcher zivile Ungehorsamkeit herrscht. In welcher Natur-Katastrophen stattfinden und gleichzeitig auch ein finanzieller Kolaps! USA wird in zwei Distrikte aufgeteilt werden. Atlanta und Denver haben bereits identische Flughäfen bekommen. Alle Regierungsbüros von Washington sind schon nachgemacht worden, und existieren bereits in diesen beiden Städten! New York City (das Heim der UNO) wird eine Internationale Zone, ein Distrikt. - Denjenigen, die den Hintergrund nicht kennen, sei kurz gesagt: Mein Grossonkel war der erste Präsident der UDSSR, sein Name war Jakob Swerdlow. Das Gebiet und die Stadt Swerdlowsk wurden nach ihm benannt. Er hatte die grosse Ehre, die Ermordung des Zaren und seiner Familie anzuordnen. - Vortrag Steward Swerdlow am 29.Sep. 2000 im Kongreßhaus Zürich, Verein Kristallschlüssel, 8053 Zürich

"Atlanta und Denver haben bereits identische Flughäfen bekommen" :

04.06.2013 - Merkwürdige Geschehnisse und Symbole im, um und unter dem Flughafen von Denver
http://www.youtube.com/watch?v=Id2QSKE12zE&feature=player_embedded
http://www.seite3.ch/Mystery+Special+Woche+Das+Geheimnis+vom+Flughafen+Denver/418606/detail.html
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # blaulicht 2014-03-19 19:28
an ernst Thälmann
Dein Thälmann würde sich 3 mal im Grabe
umdrehen.Warum 3 mal???
1.Wer hat denn Atomraketen???
wer hat sie bisher benutzt???
2.Was hat die Befölkerung(USA)mit den
OBAMA BIN LADEN gemeinsam??ES WAR HOFFNUNG.Sie wurden geteuscht.
3.Obama ist die grösste Segelohrenpropagand amaschinerie der Neuzeit.Seine auftritte sind so inszeniert das man denken könnte er ist
ein Gehirnambutierter Zombi.Und noch was
mein Thälmann,warum schaust du dir nicht mal diesen wunderbaren Film an.
Es ist nicht Amerika sondern die mit LSD
vollgepummten G-IS
zu sehen auf you tube(APACHE HUBSCHRAUBER)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+10 # Felix Klinkenberg 2014-03-19 20:56
Wie verzweifelt, müssen die waren Herrscher über der NATO sein, wenn sie punktuell 5 000 000 000 Dollar in Kiew “Investieren“ , um ihre Enthauptungsraketen näher an die Russische Grenze zu bekommen. Dabei aber den Gesamtüberblick verlieren, die Maßnahmen der FED, die russische Währung zu schwächen, haben dazu geführt, dass bei tief Stand der Aktien, Russland für ein Apel und Ei die Anteile an Russischen Firmen, die unter dem Nato Gouverneur Jelzin von den Nato Konzern gestohlen wurden, zurück gekauft hat. So das der Russische Staat, nun nicht mehr nur zu 50% Souverän ist, sondern zu 70 % Souverän ist. Die BRD, ist übe-rings zu 0% Souverän! Gibt es eigentlich noch mehr Demokratie, als wenn 80 % der Bevölkerung, ihren Willen mit 95 % Zustimmung manifestieren ? So eine Demokratie sollten wir auch in der BRD haben. Haben wir über den Anschluss an die EU Diktatur abstimmen dürfen? Wir haben eine Regierung, die gerade mal von dem berühmten drittel dieser Gesellschaft gewählt ist. Dem drittel der Bevölkerung, der sich mit Schmutzzulage ( Geld und Image ) Bestechen lässt.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Gabriele 2014-12-17 16:43
als einzelner werden wir doch hier mit so viel zugemüllt, wetten kein Arbeitender in den 70ern 80ern wusste etwas von der 0-Staats-Souveränit ät Deutschlands. Hätten wir sonst so gearbeitet ?!

Hab das, 47, erst vor einem Jahr zufällig übers Netz erfahren.

Wie viel % der Deutschen wissen es,würd mich mal interessieren und wieviel interessiert es, und welcher Politiker kümmert sich darum ?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+4 # resume 2014-03-20 12:20
Ich kann mich dem Kommentar nur anschließen, schade dass die Mehrheit der Deutschen so ignorant, bzw. am Leben (hinter)über dem Tellerrand uninteressiert ist. Normalerweise gehört hier schon lange mal pro russisch auf die Strasse gegangen!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Gabriele 2014-12-17 16:32
denk ich auch, aber aus welchem Verein besteht noch deutschland ?!

da gibt's noch beamte, volltrottel, gemischte einkaufsfanatiker, viele alte "ur"deutsche in pflegeheimen,

die meisten die's konnten sind doch eh schon weg, oder ?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Brett Cravaliat 2014-04-13 07:25
I got thius webb page from my pal who shared with me about this site and at the moment this time I am visiting this site and reading
vefy informative articles att this time.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # Gabriele 2014-12-17 16:27
toller Putin

und toller Dorfler

und schaut doch bitte mal bzgl. den pyramiden auf der krim in youtube nach

warum wohl wollen die amis die krim, wg. der (noch) guten energie, oder was ? und dem tollen klima und damit ein neues miami dort gebaut werden kann .... ?! und rebellen plündern wie in syrien und dann an reiche amis volkskunst verkaufen kann !
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Kommentare werden aufgrund lauernder Abmahn-Anwälte vor der Veröffentlichung geprüft. Da ich Dorfling alleine betreibe, kann die Freischaltung deshalb etwas dauern. Ich bitte um Ihr Verständnis.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zusätzliche Informationen