Paris 13.11.15

Mir fehlen die Worte, um die Terroranschläge in Paris zu kommentieren. Mir fehlen auch die Worte, um mein Beileid für die Angehörigen der Opfer der Anschläge auszudrücken.

Mir fehlen aber nicht die Worte, um mitzuteilen, dass ich die Schnauze von jenen Menschen voll habe, die glauben, mit einem geradezu inflationär benutztem „je suis ...“ ihre Anteilnahme an irgendwelchen schrecklichen Geschehnissen genügend ausgedrückt und ihr Schuldigkeit getan zu haben. Von jenen, die sich einen Dreck um die zivilen Opfer scheren, die die von Regierungen unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung gewollte Destabilisierung von Staaten zur Folge haben und den Hass der Menschen untereinander noch weiter schüren werden. Ich habe wirklich die Schnauze voll von jenen, die korrupte Regierungen, die sich im Interesse der Oligarchie anmaßen, Menschen weltweit in gut und böse einzuteilen und zu töten, aus reiner Bequemlichkeit gewähren lassen. Ich habe die Schnauze dermaßen voll von jenen, denen es am Arsch vorbeigeht, welche unschuldigen Erwachsene oder Kinder im Rahmen der „Bekämpfung“ des selbst geschaffenen Terrors denn heute, morgen oder übermorgen durch unsere Bomben und Drohnen ermordet werden.

 

Wer wollt ihr morgen sein?

Wer darf morgen in den Genuss eurer Anteilnahme kommen?

 

 

Je suis Opfer von 9/11

 

 

Je suis Charlie Hebdo

 

 

Je suis Irak

 

 

Je suis Afghanistan

Anzahl der in Folge von Kampfhandlungen getöteten und verletzten zivilen Opfer in Afghanistan von 2007 bis 2014

Die mörderischste Terror-Kampagne der Gegenwart

 

 

Je suis Pakistan

CIA drone strikes by president

Leaked official document records 330 drone strikes in Pakistan

 

 

Je suis Libyen

 

 

Je suis Somalia

US covert actions in Somalia

 

 

Je suis Yemen

Drone strikes in Yemen

 

 

Je suis Iraq and Syria

 

 

Je suis Ärzte ohne Grenzen

 

 

Je suis 1,3 Millionen Tote durch „Krieg gegen den Terror“

 

 

Je suis sechs Millionen Tote in US-Kriegen

 

 

Je suis Opfer alle Kriege der USA

 

 

Je suis Opfer aller Kriege

 

 

Wann werden Menschen endlich klüger werden und Regierungen oder sonstigen Führern, die zum Kampf Mensch gegen Mensch aufrufen, ein für allemal die Gefolgschaft verweigern?

 

 

Meine Meinung entspringt meinem Gehirn. Da ich mein Gehirn nicht verleihe, muss auch niemand meiner Meinung sein.

 


Kommentare   

 
+14 # Data 2015-11-15 13:11
Vielen Dank! Das ist auch meine Meinung.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+14 # altermann 2015-11-15 13:11
Je suis ebenfalls davon angekotzt!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # eurotanic 2015-11-15 14:07
Ich sehe das mittlerweile gelassener, denn:
"jeder Mensch kriegt was er verdient."
Wird die Welt untergehen? Soll sie doch. Die Chance war und ist noch da was positives draus zu machen. Ich bin aber mehr als skeptisch. Denn ich kenne kaum jemanden, der sich selbst zur Veranwortung zieht. Immer sind andere schuld, auf die man dann drauf hauen will/muss.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+4 # Ein Mensch 2015-11-15 14:27
Warum werden unschuldige Menschen Oper eines Attentats ? Wenn der IS mit der Politik des Westens im nahen Osten nicht zurecht kommt, sollte er die Verursacher dieses Chaos bekämpfen.
Warum unschuldige Menschen töten ? Vielleicht um Hass zu schüren um den Krieg gegen den Terror weiter zu rechtfertigen.
Ich bitte Gott ( wer immer das auch ist ) um Beistand für die Hinterbliebenen
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # eudlinks 2015-11-15 15:39
Solange sie glauben. Der Glaube ist der Hebel für alle Kriege.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # cource 2015-11-15 16:36
wenn der geheimdienst versagt hat bzw. nicht in der lage ist uns zu schützen, dann müssen wir auf gewalt verzichten um gegengewalt zu verhindern
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+23 # Heidi Preiss 2015-11-15 16:55
Vorweg zu sagen, jedes Opfer ist ein Opfer zuviel. Aber wo war Je suis, als russische Bürger vom Himmel gefallen sind. Was jetzt wieder abgeht, reine Heuchelei; es ist einfach nur zum kotzen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+7 # Gegen das Vergessen 2015-11-15 18:21
So ist es, Heidi. Ekelhafte Heuchelei. Außerdem doch eine geradezu willkommene Ablenkung für das Politpack von den täglich 10,000 nach Deutschland eindringenden Mönschen, fürderhin gibt es der (Selbstzensur) Kanzlerin wieder Aufschwung. 7500 Deutsche sollen zwischen 1990-2012 durch Migrantengewalt hingemäht worden sein, und das meistens ohne Zeitungsmeldung, geschweige denn Lichterketten u.ä.

Ansonsten: Wer sich Pestbazillen intravenös spritzt, braucht sich partout nicht zu wundern, wenn es Blasen gibt und diese auch irgendwann aufplatzen. Da kann man sich hierzulande schon mal praktisch vorstellen, was hier irgendwann noch kommen wird.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+5 # Traumschau 2015-11-15 18:56
Je suis Iraker
Je suis Afghane
Je suis Libyer
Je suis Syrer
...
je suis Mensch
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Heidi Preiss 2015-11-15 20:21
Hallo Traumschau,

voll auf den Punkt gebracht .... Je suis M e n s c h ....
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+5 # Heidi Preiss 2015-11-15 19:18
Hallo Gegen das Vergessen,

die erste Forderung muss jetzt sein, dass Merkel verdammt nochmal damit aufhören muss, europäische Gesetze zu brechen. Auch der europ. Gerichtshof müsste diese "Dame" öffentlich rügen - Merkels Rechtsverstöße müssten strengstens geahndet werden.
Attentäter kommen aus dem Nahen Osten; Merkel hat genau diese Immigrationsströme hervorgerufen, Merkel hat de facto die Grenzkontrollen abgeschafft, also trägt Merkel die Mitschuld oder Mitverantwortung für die Pariser Anschläge.
Ist es nicht paradox, dass Hollande dicke Krokodilstränen über die Opfer weint und absolut keine Kritik an Merkel übt, die die europ. Grenzen abgeschafft hat?
Wenn alles mit rechten Dingen zugehen würde, müsste Merkel auf der Stelle abgesetzt werden, Orban ein Orden verliehen werden, weil er als Einziger mit seinen Mitteln versuchte, die Einhaltung europ. Gesetze zu erreichen. Orban, der die Gesetze einhält, ist "ja nur ein Diktator".

Man muss sich fragen, ist Merkels Politik nicht genau das, was die Wertlosgemeinschaft will?

- die Politik der offenen Grenzen
- die millionenfache Ansiedlung von
"Flüchtlingen" aus dem Nahen Osten
- Und auch der Terror
- eingeschleppte Krankheiten
- steigende Verschuldung der aufnehmenden
Staaten
- Chaos, rechtsfreie Räume und letztlich auch
solche Anschläge wie in Paris

Wenn die EU es nicht wollte, würde sie ganz anders reagieren. Es müsste nur auf die Einhaltung bestehender Gesetze bestanden werden - aber nicht einmal das tut sie.

Je mehr Angst die Bürger haben, desto leichter sind sie zu kontrollieren - so siehts aus.

Merkel: "Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu verstärken."

Ja, alles ist darauf angelegt, Deutschland soll abgeschafft werden. Aber ich wage zu sagen, wenn der furor teutonicus einmal erwacht, dann werden sich erdrutschartige Veränderungen ergeben.
Ich greife wieder einmal auf multiman zurück: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

LG
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Bartholomäus 2015-11-20 14:34
Hallo Heidi!
Ich muß Dir voll Recht geben!
Aber, was wird das für das deutsche Volk heißen?
Es sind so viele Gerüchte und Meinungen im Umlauf, daß niemand mehr weiß, was man halten und glauben soll.
Oder wird gar der Hooton-Plan umgesetzt?!
Das Hinauszüchten der deutschen Rasse!
Keine Ahnung, wir werden uns überraschen lassen müssen und wenn es soweit ist, hoffentlich zurückschlagen und wehren können.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+8 # palina 2015-11-15 19:19
genau richtig formuliert. War auch das erste was mir einfiel. Diese heuchelnde Wertegemeinschaft ist nicht mehr zu ertragen.
Kein Wort darüber wer ISIS geschaffen hat und unterstützt.
Anderes Thema, was mich aber auch so aufregt:
Wo sind diese ganzen Welcome Fuzzies, wenn es um unsere Leute in Deutschland geht. Wer versorgt die Obdachlosen? Wer kümmert sich um die Armen und die Kinder?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+6 # Heidi Preiss 2015-11-15 20:17
Hallo palina,

schlicht und einfach "niemand". Man kann es nicht mehr nachvollziehen. Unsere "Armen" können unter Brücken verrecken, das stört offensichtlich niemand, tausende Familien wird der Strom abgestellt, wen stört das - niemanden.Deutsche Familien werden aus Wohnungen geschmissen, damit sog. "Flüchtlinge" gut untergebracht werden können. So etwas nenne ich Nächstenliebe, einfach toll. Wir zahlen für unseren eigenen Untergang um endlich in Stellung gebracht zu werden für unsere eigentliche Aufgabe auf dieser verkehrten Welt - nämlich Sklaven und Huren (entschuldige den Ausdruck, mir fällt kein besserer ein) der Reichen und Schönen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+6 # palina 2015-11-15 22:13
sehe ich genauso. Wir haben genug Elend, auch dank Hartz IV, in unserem Land.
Guter Beitrag
Hier ein paar sehr gute Fragen an Euch!
· Habt ihr eurem Volk auch so geholfen wie jetzt den nicht verfolgten “Flüchtlingen”?
· Habt ihr für deutsche arme Kinder Spendenaktionen ins Leben gerufen?
· Habt ihr eure Arbeitszeit kostenlos für deutsche arme Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung gestellt?



· Habt ihr eure Wohnräume für arme Deutsche zur Verfügung gestellt?
· Seid ihr auch die „liebe Oma“ für deutsche Kinder?
· Sammelt ihr in Geschäften Lebenmittel ein, für die armen Deutschen, um sie dann an Obdachlose zu verteilen?



· Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen das ganze Jahr über ein Dach über dem Kopf haben?
· Zahlt ihr den armen Deutschen Pensionen und Hotels, damit sie da kostenfrei übernachten können?
· Interessieren euch die 30.000 obdachlosen Kinder in Deutschland?Kümmern euch die 1 Million Rentner die unter der Armutsgrenze leben und lässt ihr sie billiger in euren Wohnungen und Häusern wohnen?
· Sorgt ihr dafür, dass ganze Hallen für arme Deutsche angemietet und umgebaut werden, damit sie dort kostenfrei wohnen können?
weiter geht es hier
http://deutschelobby.com/2015/11/14/an-alle-asylforderer-helfer-in-deutschland/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Kuhle Wampe 2015-11-15 21:53
@ palina
@ heike
e
die ganzen welcome fuzzis sind bürgerbrazzen die den schoß hassen dem sie entsprungen sind, nämlich dem gemeinen volk i.S. von "nicht adlig".

da ja leistung sich lohnt, sind nichtakademiker nachgewiesenermasse n abschaum, denn sie verdienen ja weniger.

und dann freuen sich unsere "leistungträger" einen keks, dass sie dem pöbel mit ihrer welcome kultur eins auswischen können. wußten sie doch schon immer: das volk, die masse = alles nazis.

dass die bürgerliche klasse am meisten von der entfernung der juden von den fleischtöpfen (berufsverbot in den bürgerlichen berufen) nach 33 profitiert haben sagen sie niemals laut.

die refugees heißen sie willkommen, weil sie vermutlich keine konkurrenz für sie sind. wenn da aber zu viele ärzte und juristen kommen, wird das gaaaaaaaaaaaaanz anders aussehen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+7 # normalo 2015-11-15 23:03
"Je suis" und "Welcome" ist die Tamagotchi Generation der Anfang 90-er, heute in voller Reife. Verblödelt künstlich bis zum Anschlag.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+3 # Stumm 2015-11-16 09:42
Die Politiker sind so abgehoben,die bringen die Teroristen in den Kasernen unter ( 25000 ) die brauchen sich nur an den Waffen und Munition zu bedienen.Wie bescheuert muß man sein.Aber halt!!!!
wie wird uns immer versichert der islam
ist friedlich.Habe selten so gelacht.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+3 # henry paul 2015-11-16 10:38
Bravo. Danke. Bin froh, dass es noch weitere Menschen gibt, die ihren Verstand benutzen und nicht sich von den Lügenbaronen einlullen lassen oder von den Tränen-Schritt-Werd en-wir-Muttis begeiern lassen.
Dass wir die Nächsten sein werden, können diese Volldeppen an Mit-Tränen-Je-Sui-P fosten gar nicht ausdenken. Es wird aber so sein. Der CIA hat alles vorbereitet. The show must go on.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Heidi Preiss 2015-11-16 18:15
Hallo henry paul,

auch Ihnen gebührt Dank, weil Sie uns in aller Deutlichkeit immer wieder vor Augen führen, welche Menschen, nee nee, Kreaturen hier bei uns im Land das Sagen haben, allen voran die Rautenkobra.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Heidi Preiss 2015-11-16 12:18
3. Offener Brief von Generalmajor Schultze-Rhonhof an die Bundestagsabgeordneten.

Überaus lesenswert; mir spricht er jedenfalls aus dem Herzen.

(veröffentlicht auf Epochtimes)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+2 # Gemeinde Neuhaus i.W 2015-11-16 12:31
Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation. Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden: soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren? Quelle: Oswald Spengler


Souveräner Staat oder besetztes Land ?

www.gemeinde-neuhaus.de

Schutz für unser Recht und Eigentum !

Schützen Sie ihre Familie, Freunde, Rechte, Immobilien ihr
Vermögen gegen TTIP, ESM, Eurokrise, Kriegstreiberei und
Flüchtlingselend !

Weitere Informationen finden sich in unseren zehn
YouTube Filmen:

www.youtube.com…

www.youtube.com…
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Gegen das Vergessen 2015-11-16 14:07
http://altermedia-deutschland.info/a...chmentid=10597
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Gegen das Vergessen 2015-11-16 16:25
Vielleicht läßt sich das heute morgen Gefundene hier sehen:

http://altermedia-deutschland.info/attachment.php?attachmentid=10597

Man könnte auch sagen:

Wer das eine will, muß das andere mögen.

Durch diese sich immer schneller und brutaler aufeinanderstürmend en Ereignisse mögen - Gott will - doch noch die irregeleiteten und verblendeten "Refutschie vellkamm" Bundesbürger aufwachen und sich wieder auf ihr Deutschsein besinnen, bzw. etwas für das e i g e n e Volk in Not tun wollen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # multiman 2015-11-16 18:38
Gefunden von "palina" über "altermannblog.de":

https://de-de.facebook.com/Cashkurs/videos/911922768898150/

Sie wissen, was sie tun - Punkt
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Heidi Preiss 2015-11-16 19:42
Hallo multiman,

Stoltenberg wird schon schreien: Hurra, hurra, der Bündnisfall ist da.

LG
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # palina 2015-11-16 19:56
Danke. Sie wissen was sie tun!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
+1 # Gegen das Vergessen 2015-11-16 22:53
Daß es das noch gibt:

https://www.youtube.com/watch?v=L4LEdQQnK6s


Unzensierte, originale Fassung des neuen gesellschaftskritis chen Videos "Der Große Austausch" der volkstreuen Frauenmusikgruppe aus Frankreich, Les Brigandes. Das Video benennt die Folgen und die Hintergründe des derzeit in Europa stattfindenden Bevölkerungsaustaus ches über die Zuwänderungsströme aus Afrika und Asien nach Europa.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
0 # Heidi Preiss 2015-11-17 20:29
Hallo Gegen das Vergessen,

Potentielle Kriminelle zu Hunderttausenden reinholen, ihre Untaten verheimlichen, sie dauernd wieder freilassen und dann die Bürger auffordern, sich bei verdächtigen Beobachtungen an die Polizei zu wenden, die wiederum die Order hat, nichts zu tun - die totale Verarschung und Verhöhnung des Bürgers.

Fakt ist, die Angst von Millionen Deutschen geht diesem Politpack am Allerwertesten vorbei.

So, und jetzt werde ich mir das von Dir empfohlene Video anschauen. Hoffe, mir wird nicht wieder schlecht.

LG
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Kommentare werden aufgrund lauernder Abmahn-Anwälte vor der Veröffentlichung geprüft. Da ich Dorfling alleine betreibe, kann die Freischaltung deshalb etwas dauern. Ich bitte um Ihr Verständnis.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zusätzliche Informationen